Wichtige Information zur aktuellen Lage (COVID-19)

17.03.2020

Sehr geehrte Kunden und Fahrradfreunde, 

in Anbetracht der aktuellen Situation zur Bekämpfung der Virusausbreitung informieren wir Sie heute über die aktuelle Lage und die vor uns liegenden Schritte.
Wienmeister Die Fahrradmeister verfolgt die Verbreitung von COVID-19 (Corona-Virus) sehr genau und hat entsprechende Vorkehrungen getroffen.
Unser vordringlichstes Anliegen ist die Gesundheit der Menschen – unserer Mitarbeiter und  aller Kunden .
Auf der Grundlage des Beschlusses der Landesregierung Brandenburg vom 17.03.2020 und der Verfügung des Landkreises Havelland (Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus in Brandenburg) folgen wir den Richtlinien und  haben  geeignete Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und die Gesundheit der Menschen zu schützen.
Ab dem 18.03.2020 früh setzt sich folgender Notfallplan von Wienmeister Die Fahrradmeister in Gang:

- Unser Ladengeschäft wird ab dem 18.03.2020 vorerst bis zum 19.04.2020 geschlossen.
- Eine Kontaktaufnahme wird ausschließlich per Email unter post@wienmeister.de möglich sein.
- Telefonisch sind wir ab sofort ebenfalls nicht zu erreichen.
- Wir informieren Sie über etwaige Änderungen mit entsprechenden Ansagetexten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass momentan keine Reparaturen durchgeführt werden können.
Rückstände bzw. Warenrücklagen werden noch soweit möglich bearbeitet und jeder Kunde persönlich informiert.

Es sind wirklich außergewöhnliche Zeiten, die Solidarität, gegenseitige Unterstützung, Haltung, Mut und Zuversicht erfordern.  Ich wünsche allen Mitarbeitern, Kunden und Partnern Gesundheit und einen klaren Kopf, für das, was vor uns liegt.

 

Ihr Sven Wienmeister